Wieviel Zucker ist in Cola?

Gerade weil in Cola viel Zucker ist, schmeckt es so gut. Nach dem Sport ein Glas Coca Cola bringt Energie zurück und bei Durchfall hilft das schwarze Erfrischungsgetränk angeblich den Darm soweit zu regulieren, dass die Dauersitzungen auf der Toilette beendet werden können. Wenn das alles der Verdienst des in Cola enthaltenen Zuckers ist, ist die Frage: "Wieviel Zucker ist in Cola?" berechtigt.

Wieviel Zucker ist in Cola?

Die Frage lässt sich auf zweierlei Arten beantworten. Um die Zuckermenge für jeden anschaulich zu machen, kann der Zuckergehalt in Würfelzucker bestimmt werden. In einem Glas Cola, das, wie es in den Gaststätten zu bekommen ist, üblicherweise 0,2 Liter beinhaltet, sind 8 Würfelzucker enthalten.

Wer ein solches Glas zu Hause hat, zuerst die 8 Stück Würfelzucker hineinlegt, und anschließend mit Wasser aufgießt, der kann sich eine gute Vorstellung davon machen, wie stark der Zuckergehalt in 0,2 Liter Cola ist. Es ist nämlich ganz schön schwierig, die 8 Würfelzucker in der geringen Flüssigkeitsmenge aufzulösen!

Natürlich lässt sich die Frage nach der Menge des Zuckers auch in Gramm beantworten. Wer weiß, dass ein Stück Würfelzucker drei Gramm wiegt, der kann sich leicht selber ausrechnen, dass in einem 0,2-Liter-Glas Cola 24 Gramm Zucker enthalten sind.

Wird das auf die Menge eines Liters umgerechnet, so sind das 40 Stücke Würfelzucker oder 120 Gramm Zucker! Zum Vergleich: Eine ganze Schwarzwälder Kirschtorte enthält 200 Gramm Zucker.

Cola

Wieviel Kalorien hat Coca Cola?

Da die Menge des Zuckers erschreckend hoch ist, kann auf die Frage nach den Kalorien kaum eine beruhigende Antwort zu erwarten sein. Es wird niemanden verwundern, dass 200 Milliliter Cola, das entspricht der Menge, die in ein 0,2-Liter-Glas passt, 88 Kalorien haben.

Wird diese Angabe auf einen ganzen Liter hochgerechnet, ergibt sich daraus: Ein Liter Cola hat 440 Kalorien. Übrigens ist die Kalorienangabe für alle Marken ungefähr gleich. Ob Pepsi Cola, Real Cola, Coca Cola, et cetera ändert an der Menge der Kalorien so gut wie nichts.

Coca Cola light und Zero - Zucker und Kalorien

Da die einzelnen Hersteller bei ihren Rezepturen offensichtlich die gleiche Menge Zucker verwenden, und auf etwa den gleichen Kaloriengehalt des Erfrischungsgetränkes kommen, wird bei der Frage nach dem Zucker und den Kalorien von Cola light, nur die Marke Coca Cola untersucht.

Weder Coca Cola light noch Coca Cola Zero enthalten Zucker. Dass beide Varianten dennoch süß schmecken, verdanken sie der Zugabe von diversen Süßstoffen.

Sowohl Cola light als auch Coca Cola Zero haben folglich keine Kalorien!

Wie viel Zucker am Tag ist ok?

Süß schmeckt lecker, aber leider ist der Zucker nicht gesund. Zucker verursacht Karies und schadet den Zähnen. Zucker legt sich als das bekannte Hüftgold auf diverse Körperstellen und der Genuss von zu viel Zucker kann zu Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck führen.

Die Menge an Zucker, die, wenn sie täglich zu sich genommen wird, gerade noch als gesund gelten kann, sind bei Frauen 50 Gramm und bei Männern 60 Gramm. Um noch mal darauf hinzuweisen: Mit 2 Gläsern Cola hat Frau diese Grenze erreicht!